Vortrag von Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Helga Embacher über "Verschwörungsphantasien und Antisemitismus"

Datum: 11. 11. 2021

Uhrzeit: 18:30 Uhr

Ort: Verbandsräume, Reitschulgasse 2, 1010 Wien

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Helga Embacher

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Helga Embacher von der Universität  Salzburg wir über "Verschwörungsphantasien und Antisemitismus" sprechen.

Embachers Forschungsschwerpunkte sind:

Nationalsozialismus, jüdische Geschichte, Emigration, Israel und Naher Osten, Antisemitismus.

Der Vortrag gibt einen kurzen historischen Überblick über die bekanntesten Verschwörungsmythen, die nicht per se antisemitisch sein müssen, sich aber als anschlussfähig für Antisemitismus erweisen können. Dies wird insbesondere am Beispiel der Fluchtbewegung von 2015 und der sehr heterogenen Protestbewegung gegen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie veranschaulicht.  

Wir bitten um Anmeldung an office.vaoe@aon.at.  

Die Termine können gerne an Freundinnen und Freunde weitergegeben werden!

Nicht-Mitglieder ersuchen wir bei Teilnahme um einen Kostenbeitrag von 5 Euro.



Dokument Download