Publikationen

Publikationen von Brigitte Hitzinger-Hecke

Mein Europa ist überall
Wie haben Spanier , Franzosen und Briten die Welt geprägt

Als begeisterte Europäerin hat die Autorin auf ihren Reisen europäische
Einflüsse weltweit entdeckt und diese in Essays verbreitet. Dabei ging es
ihr vor allem darum, in einer leicht verständlichen Sprache aufzuzeigen, wie
Spanier, Franzosen und Briten die Welt geprägt haben. In einer Zeit, in der
die Globalisierung die Welt neu zusammenwachsen lässt, ist das Wissen um
komplexe kulturhistorische Zusammenhänge von grosser Bedeutung

ISBN 978-3-8334-7351-7

Meine ganz persönliche Spurensuche
66.800 Kilometer literarisch unterwegs

66.800 Kilometer - so viel hat Brigitte Hitzinger - Hecke bei ihren
Recherchen für dieses Buch zurückgelegt. Die drei Schriftsteller, deren
Spuren sie über mehrere Jahrhunderte und Ländergrenzen hinweg verfolgt, sind
Literaturgiganten. Mit ihren Werken prägten Inca Garcilaso de la Vega,
Léopold Senghor und Vidiadhar Surajprasad Naipaul ihre Zeit . Ihre
Recherchen führen sie nach Indien, in die Karibik, nach Peru und Senegal.
Aber auch in die Archive und Bibliotheken von Sevilla und Montilla, Paris
und Oxford, wo sie Anekdoten und Geschichten sammelt. Sie kommt dem auf die
Spur, was diese so unterschiedlichen Männer vereint : die Kraft der Sprache,
wie sie aus der Begegnung verschiedener Welten entsteht.

ISBN-103743171120


Publikationen von Herlinde Molling

Kunst am öffentlich geförderten Wohnbau in Tirol, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Tiroler Kunstpavillon, Kleiner Hofgarten Innsbruck, 24. 8. - 17. 09. 1995

Tiroler Fremdenverkehrsprospekte, in: Tirol...immer einen Urlaub wert, Zeitschrift der Heimatwerbung Tirol, Winter 2002/03

Eine Innsbrucker Weihnachtsgeschichte, Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien  2004

ISBN 3 - 7022 -2614 - 1

Un racconto di Natale di Innsbruck, Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien  2004

ISBN 3 - 7022 - 2620 - 6

Johann von Sieberer, Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs, Band 35, Universitätsverlag Wagner Innsbruck  2007

ISBN 978 - 3 - 7030 - 0439 - 1

Der Zirler Goaßer, Marktgemeinde Zirl 2008

ISBN 978 - 3 - 200 - 01299 - 8

So planten wir die Feuernacht, Protokolle - Skizzen und Strategiepapiere aus dem BAS-Archiv, Edition Raetia, Bozen 2011

ISBN 978 - 88- 7283 - 406 - 0


Publikationen Annegret Waldner

Verein Museumspfad westlichesMittelgebirge (Hg.): Kulturpfad Westliches Mittelgebirge. Innsbruckund seine Feriendörfer. Axams 2002 (Mitherausgabe)


Tiroler Wildbäder,Sommerfrischorte und Bauernbadln. (Beiträge zur EuropäischenEthnologie und Folklore. Reihe A: Texte und Untersuchungen 6).Frankfurt am Main 2003


Der Schinder derwohnt hinter der Stadt. Gedanken über Menschen und ihren Müll. In:bricolage 2. Innsbrucker Zeitschrift für Europäische Ethnologie.Innsbruck 2004. S.95-103


Stadler,Harald, Kofler, Martin u. Berger, Karl C.:  Flucht in dieHoffnungslosigkeit. Die Kosaken in Osttirol. Innsbruck 2005(studentische Mitarbeit)


VolkskundlicheBetrachtungen zu Wilhelms Hauffs DerMann im Mond. In: Lothar Blum und Heinz Rölleke (Hgg.): wirkendes wort. DeutscheSprache und Literatur in Forschung und Lehre. 58. Jahrgang April 2008Heft 1. Trier 2008. S.1-6


Die TirolerBauernbadln in der Neuzeit – Ein widerständiges alltagskulturellesMoment im „Land in Gebirge“. In: Tiroler Heimatblätter.Zeitschrift für Heimatpflege in Nord- und Osttirol. 83. Jahrgang1/2008. Innsbruck 2008. S.18-23


Ein Felsritzfundin den Hohen Tauern. In: Tiroler Heimatblätter. Zeitschrift fürHeimatpflege in Nord- und Osttirol. 83. Jahrgang 1/2008. Innsbruck2008. S.36-38


Dieheiligen drei Könige in Tirol – eine Spurensuche. In: Der Schlern.Monatszeitschrift für Südtiroler Landeskunde. 83. Jahrgang Jänner2008 Heft 1. Bozen 2009. S.38-53


Das nichtgrenzenlose Vergnügen. Gezogene, gedachte und aufgehobene Grenzen imMedientext Schlager zwischen 1930 und 1949. In: Thomas Gimesi undWerner Hanselitsch (Hgg.): Über die Grenze (Rationalpark Series –Plateaus Volume 2). Wien 2008. S.145-154


Die ganze Welt isthimmelblau. Die Farbe Grau im Deutschen Schlager von 1930 bis 1949.In: Ingo Schneider et alii (Hgg.): bricolage 4. InnsbruckerZeitschrift für Europäische Ethnologie. Innsbruck 2009. S.112-118


Der Keller. Vonder Ursprungslandschaft der Angst. In: Thomas Gimesi und WernerHanselitsch (Hgg.): Ursprünge und Anfänge (Rationalpark Series –Plateaus Volume 3). Wien 2009. S. 157-168


Emotionen imdeutschen Schlager 1930-1949 (Innsbrucker Schriften zur EuropäischenEthnologie und Kulturanalyse Bd.1) Innsbruck 2011

Von Zillerthalnach Zillerthal. Der Weg der Zillerthaler Protestanten von Tyrol nachPreussisch-Schlesien im Jahr 1837. (gemeinsam mit Sonja Fankhauser)Wien 2017


No items found.
Dokument Download