Weltfrauentag: Sonderführungen im Kunsthistorischen Museum Wien

Weltfrauentag: Sonderführungen im Kunsthistorischen Museum Wien

Datum/Uhrzeit
08.03.2015
Uhr

Veranstaltungsort
Kunsthistorisches Museum Wien
Maria-Theresien-Platz
1010 Wien


Details

CARE-Einladung zum Weltfrauentag, 8. März 2015, zu den Sonderführungen im Kunsthistorischen Museum Wien

Kriege und ihre Folgen haben zu allen Zeiten auch das Leben von Frauen beeinflusst. Das war in der Vergangenheit so und ist nach wie vor der Fall.

Frauen und Mädchen sind von Konflikten und Katastrophen besonders stark betroffen. Angesichts unzähliger Krisenherde auf der ganzen Welt ist dieses Thema aktueller denn je. Deshalb ist CARE die Stärkung von Frauen ein wichtiges Anliegen.

 Es freut uns ganz besonders, dass das Kunsthistorische Museum Wien (KHM Wien) heuer zum zweiten Mal Königinnen, Kriegsgöttinnen, Musen, Weissagerinnen, Prinzessinnen, Strateginnen, Verräterinnen, Entführte und Friedenstifterinnen in den Mittelpunkt der CARE-Sonderführungen am 8. März, dem Weltfrauentag, stellt.

 Besuchen Sie uns am 8. März im KHM Wien. Erleben Sie den Einfluss von Krieg, Gewalt, Flucht und Vertreibung auf das Leben von Frauen und bewegen Sie sich auf Spuren, die Jahrtausende alt sind – von der Ägyptisch-Orientalischen Sammlung bis zur Gemäldegalerie.

 Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

 Eintritt mit gültigem KHM Wien Ticket und € 5,- pro Sonderführung. Ihre freiwillige Spende von € 5,- pro Sonderführung kommt CARE-Projekten zugute.

Mehr Information und Anmeldungen zu den Sonderführungen finden Sie hier:

https://www.care.at/newsroom/news/8427-frauen-im-krieg-in-der-kunst

Kategorie(n)

Verband der Akademikerinnen Österreich